So bucht man heute mit den neuen digitalen Möglichkeiten

DATEV Unternehmen online schafft individuelle Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Ihnen und unserer Kanzlei über die DATEV-Cloud – sowohl für die Finanzbuchführung als auch die Lohnabrechnung.

Die Buchführung besteht dem Grunde nach aus zwei Elementen:

a) elektronisches Bankbuchen, sowie
b) digitales Belegbuchen

Elektronisches Bankbuchen (RZ Bankinfo):

  • Abruf Ihrer Bankkontoumsätze über DATEV und direkte Weiterverarbeitung in unseren Programmen
  • Im Regelfall benötigen wir daher Ihre Kontoauszüge nicht mehr zum Buchen

Digitales Belegbuchen:

Diese Buchführung basiert auf digitalen Belegen. Sie digitalisieren zunächst ihre Papierbelege, indem Sie sie scannen oder faxen bzw. ein Bild mit dem Smartphone machen.

Wir übernehmen vom DATEV-Rechenzentrum die gespeicherten Belege und können sie direkt weiterverarbeiten.

Vorteile für Sie:

  • wir benötigen keine Papierbelegen mehr von Ihnen
  • Ihre original Belege bleiben bei Ihnen
  • jederzeit online Zugriff auf die digitalisierten Belege
  • schnellere und aktuellere Buchführung
  •  eigener Zugang bei DATEV ermöglicht für Sie Abruf der betriebswirtschaftlichen Auswertung, einzelne Kontoblätter wie z.B. KfZ-Kosten und den digitalisierten Rechnungsbeleg dazu

Diese neuen Möglichkeiten können ideal und individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt werden.

Weitere Schnittstellen zu online Buchführungsprogrammen wie z.B. Lexoffice sind verfügbar.

Sprechen Sie uns an und optimieren Sie die Abläufe Ihrer Buchführung.

DATEV digitale Buchführung

DATEV-Unternehmen online